Durch die Nacht – der neue Porsche Macan.

Scroll down to content

Erlebnishunger – mit dem neuen Porsche Macan durch Wien.

Es ging nach Wien.
Wien ist immer etwas ganz besonderes. Vorallem, man weiß nie wie eine Location überlaufen ist oder eben nicht.
So ging es zuerst zur Nationaltbibliothek, diese war in diesem Fall, sehr besetzt. Somit ging es dann auch schon weiter. Da Wien ja in manchen Gassen eine enorme Kunst widerspiegelt, war auch die in oder andere Kulisse bei den Bildern dabei.

Zum Fahrzeug selbst:

– Tiefscharz Metalic
– 245 PS / 180kw
– Allrad
– 4-Zylinder Motor in Reihen-Anordnung
– max. Drehmoment von 370nM
– Porsche Doppelkupplungsgetriebe
– 2.0 Liter Hubraum
– BOSE® Surround Sound-System
– LED-Hauptscheinwerfer inkl. PDLS+
und noch viele weitere Details, die den Bogen sprengen würden.

Meine Gedanken
Der Macan hat mit dem Facelift eine einzigartige Facette bekommen, Innen aber auch äußerlich mit dem Bremslichtstreifen der nun das gesamte Heck einnimmt. Ob 2 Liter und 4-Zylinder für einige zu wenig sind, wird sich zeigen. Wem die 2 Liter nicht reichen, der kann ja natürlich zum Macan S greifen und steigt dann natürlich noch mit den 2 auf 3 Liter Hubraum und auf exakt 354 PS Leistung. Mit ca. 500 Liter Kofferraumvolumen ist für jeden Platz. Egal ob, Kurztrip oder Haupturlaub geplant sind. Touchscreen und natürlich die gewohnte Kombiinstrumente mit 4,8-Zoll-Farbdisplay, die diverse Anzeigen, wie Navigation, Ganganzeige, Tankanzeige oder auch die Außentemparatur zeigt.

Noch weitere Fragen zum Fahrzeug?
Zögert nicht und schreib mir gerne auf https://www.instagram.com/MerkPhotography – Dort bin ich jederzeit erreichbar.

%d Bloggern gefällt das: