Mercedes Benz GLC

Der GLC.
Höher Hinaus. Weiter Voraus.

Der Werbespruch von Mercedes für den GLC Coupé – besser würde ich es nicht zu beschreiben wissen.
Glücklicherweise durfte wieder ich, ein Auto der Luxusklasse für ein Wochenende Mein nennen und möchte mich hiermit herzlichst bei Autohaus Brammen in Baden und bei meinen Organisator Florian, für den reibungslosen und einfachen Ablauf bedanken!
Für mich war das Wochenende im GLC ein ganz Besonderes, denn noch nie zu vor bin ich jemals mit einem SUV gefahren. Warum? Ich verband mit einem SUV automatisch viel Komfort und Platz. Wenn ich den Fahrstil beschreiben hätte müssen, dann dachte ich an einen großen Ozeandampfer der gemütlich dahintreibt und man an Deck nichts von den hohen Wellen und dem unruhigen Meer spürt.

Ich würde behaupten, ich hatte so ziemlich Recht. 😉
Das Einsteigen in den GLC Coupé alleine, bietet schon einen wahnsinnigen Komfort, hinauf zu steigen ist ein ganz ein anderes Gefühl. Viel weiter über der Straße zu sitzen, über die meisten Autos hinweg zu schauen und sich schon fast mächtig zu fühlen. Für mich als relativ großen und breiten jungen Mann, bietet der GLC am Fahrerplatz wirklich ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit, in der Breite sowie auch in seiner Höhe.
Das Interieur ist Hi Class Definition, ich liebe den riesigen Bordcomputer, die richtig breite Mittelarmlehne um sich entspannt zu setzen, den großen Stauraum in der Mittelkonsole und das praktische Touchpad.

mkphgry436
Die Kombination aus modernem schwarzen Hochglanz Design und klassischem schwarzen Leder macht den Innenraum aufregend, schick. In den Ledersitzen, mit Sitzheizung sowie auch Sitzkühlung, elektrisch verstellbarer Sitzhöhe, Rückenlehne und viele weitere verschiedene Möglichkeiten wirklich richtig komfortabel zu sitzen, ist kilometerlanges Fahren kein Graus mehr, sondern purer Vergnügen.

Für mich als spezielles Highlight war die 360° Grad Kamera mit der man ganz einfach und spielend leicht einparken konnte. Man sieht jeden Winkel haargenau und die Außenspiegel sind in diesem Fall nur zu Dekorationszwecken vorhanden. 😉
Das Soundsystem von Burmester lies mich wahrlich zittern, noch nie habe ich solch eine wahnsinnig tolle Akustik in einem Auto erlebt, der Bass war der absolute Burner, genau passend, wie das Auto eben auch richtig luxuriös.

mkphgry433

Auf der hinteren Sitzreihe ist der Platz für etwas größere Menschen jedoch ein wenig eng, durch das Schrägheck, was ihn zwar irrsinnig sportlich und nach meinen Ermessen noch ein großes Stück edler aussehen lässt, verliert er an Sitzkomforthöhe.

Zum Glück durfte ich die Tage mit dem Fahrersitz Bekanntschaft machen.
Die LED Lichter und vor allem das Fernlicht des GLC machte mich fast verrückt vor Begeisterung. Die automatische Abblendautomatik ist so etwas von komfortabel für den Fahrer, sich nicht darum kümmern zu müssen den Gegenverkehr nicht zu blenden, und technisch eine Meisterleistung!
Das Fahrerlebnis war für mich das höchste der Gefühle, man hört von außen kaum etwas durch das Akustik Glas, bekommt das Wort „Dämmung“ eine neue Bedeutung, es ist wahnsinnig ruhig und der Fahrstil ist wie ich es mir bereits gedacht habe, nur mit einem Zusatz: man spürt wirklich kaum, was auf dem „Straßenboden“ los ist, die noch so schlimmste und buckeligste Straße war mit dem GLC ein Genuss, man treibt nur so dahin, doch er hat eines mehr im Gepäck, und das ist der Sport Modus! Im Sport Modus geht das Ding wirklich höllisch und lässt den Eindruck vom gemütlichen SUV ganz schnell im Schatten stehen.

Egal welches Terrain, ob Stock, ob Stein, mit dem Luftfahrwerk des GLC Coupé ging egal welcher Untergrund wie Butter unter dem Fahrzeug vorbei.
Meine Freundin Eva, die mich an solch Wochenende fast immer begleitet, war begeistert von den verschiedenen Möglichkeiten die Sitzposition zu verändern und war locker eine halbe Stunde im vor-zurück-hoch-nieder Modus.

Für sie als Frau ist einer der Wichtigsten Aspekte, der Kofferraum, wieso das wohl so ist? 😉 Für sie muss ein Auto eben immer genug Platz für Hunde und Urlaubsgepäck haben und für die Zukunft dann eben auch ein Kinderwagen Platz finden. Durch das schon erwähnte Schrägheck verliert er natürlich auch an Kofferraum Volumen, aber nach der kritischen Inspektion von Eva bekam auch der GLC das okay für die optimale Familientauglichkeit.

0148_merkphoto Kopie.jpg

Das äußere des GLC Coupé, hat mich besonders bestochen, der mächtige Kühlergrill, die LED Lichter machen richtig etwas her, die Silhouette ist unverwechselbar und das Hinterteil dieses mörderischen Gefährtes besticht mit einem besonderen Coupé-Flair.
Nach einem Wochenende voller Fahrfreude und natürlich Film und Foto Produktion bin ich in meinen jungen Jahren um wieder einen Erfahrung reicher und bin sehr stolz, solch Autos fahren zu dürfen. Ich hoffe auf noch viele weiter Autos die ich vor die Linse bekomme und natürlich auf weitere unvergessliche Fahrerlebnisse.
Der Mercedes GLC Coupé ist mehr als nur gelungen!

Für alle die Interesse an so einem Wagen haben, meldet euch einfach unter www.brammen.at.

Alle Fotos von diesem Wochenende findest du hier.
Demnächst gibt es auf meinem YouTube-Kanal ein neues Video von diesem GLC – Schau mal rein! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: